Skip to main content

Gaming PC Vergleich und Test 2017 – Unsere Empfehlungen

Mit einem schwachen PC macht das Spielen kaum Spaß. Ständige Ruckler und Performanceprobleme schränken das Spielerlebnis massiv ein. Jemand der bisher nur auf schwachen Geräten gespielt hat wird es lieben mit einem Gaming PC durchzustarten. Du kannst Dich aber für keines der vielen Angebote entscheiden? Dann bist Du hier bei uns genau richtig! Wir stellen Dir auf Gaming PC Vergleich die besten Gaming PCs vor. Unser Ziel ist es, Dich bei der Suche nach Deinem Wunschprodukt zu unterstützen und zu beraten!

123
Megaport High-End Gaming-PC Preis-Leistungs-Sieger Megaport High-End Gaming-PC PC24 High-End Gaming-PC Vergleichssieger
Modell Megaport High-End Gaming-PCMegaport High-End Gaming-PCPC24 High-End Gaming-PC
Preis

1.029,00 € 1.299,00 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:08

1.129,00 € 1.399,00 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:09

1.899,00 € 2.399,00 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:08
Testergebnis

8.4/10

„Sehr gute Hardware für wenig Geld! Ein nahezu perfekter Gaming-PC für jeden Spieleliebhaber und Einstiegsgamer.“

8.2/10

„Top-Leistung für angemessenes Geld!“

8.7/10

„Seine Komponenten gehören zu den besten auf dem Markt. Dieser PC bietet Dir alles was Du zum High-End Gaming brauchst.“

Bewertung
Prozessor6 x 4,0 GHz
AMD Ryzen 5 1600X
8 x 3,7 GHz
AMD Ryzen 7 1700
8 x 4,0 GHz
AMD Ryzen 7 1800X
Arbeitsspeicher

16 GB
DDR4 – 2400 MHz

16 GB
DDR4 – 2133 MHz

16 GB
DDR4 – 2133 MHz

Grafikkarte

NVIDIA GeForce GTX 1060
6 GB GDDR5

NVIDIA GeForce GTX 1060
6 GB GDDR5

NVIDIA GeForce GTX 1080
8 GB GDDR5

Festplatte

250 GB + 1.000 GB
SSD + HDD

250 GB + 1.000 GB
SSD + HDD

500 GB + 1.000 GB
SSD + HDD

KühlungLuftkühlungLuftkühlungLuftkühlung
Betriebssystem

Windows 10 Pro
(64 Bit)

Windows 10 Pro
(64 Bit)

Windows 10 Pro
(64 Bit)

optisches Laufwerk
USB-Anschlüsse

min. 2 Stk.

k. A.

min. 2 Stk.

HDMI-Anschluss
DVI-Anschluss
Display-Port3x3x3x
Watt500 W500 W600 W
Artikelgewichtk. A.k. A.k. A.
Abmessungenk. A.k. A.k. A.
Besonderheiten

„Xilence“-Netzteil
4x Gehäuselüfter

starker Octa-Core-Prozessor
„Xilence“-Netzteil

starker Octa-Core-Prozessor
starke SSD-Festplatte
7.1 Surround Sound
„be quiet!“-Gehäuse
„be quiet!“-CPU-Kühler
„Silverstone Strider“-Netzteil

Preis

1.029,00 € 1.299,00 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:08

1.129,00 € 1.399,00 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:09

1.899,00 € 2.399,00 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:08
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen
1234
MSI Gaming-Laptop Vergleichssieger OMEN Gaming-Laptop Lenovo Legion Y520 Gaming-Laptop Preis-Leistungs-Sieger Medion ERAZER Gaming-Laptop
Modell MSI Gaming-LaptopOMEN Gaming-LaptopLenovo Legion Y520 Gaming-LaptopMedion ERAZER Gaming-Laptop
Preis

1.699,00 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:09

ab 1.699,95 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:09

1.078,90 € 1.199,00 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:09

958,80 € 975,00 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:09
Testergebnis

6.8/10

„Sehr gut für Gaming geeignet!“

6.6/10

„Starker Prozessor und hervorragend für Gaming!“

6.5/10

„Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!“

6.4/10

„Gut für Gelegenheits- und Einstiegsgamer!“

Bewertung
Prozessor4 x 3,5 GHz
Intel Core i7-6700HQ
4 x 2,8 GHz
Intel Core i7-7700HQ
4 x 3,8 GHz
Intel Core i7-7700HQ
4 x 3,1 GHz
Intel Core i7-6500U
Arbeitsspeicher

16 GB
DDR4 – 2133

16 GB
DDR4 – 2133 MHz

16 GB
DDR4 – 2133

8 GB
DDR4 – 2133

Grafikkarte

NVIDIA GeForce GTX 1060
6 GB GDDR5

NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti
4 GB GDDR5

NVIDIA GeForce GTX 1050
4 GB GDDR5

NVIDIA GeForce GTX 950M
4 GB GDDR3

Festplatte

256 GB + 1.000 GB
SSD + HDD

256 GB SSD + 1.000 GB HDD

128 GB + 1.000 GB
SSD + HDD

256 GB + 1.000 GB
SSD + HDD

KühlungLuftkühlungLuftkühlungLuftkühlungLuftkühlung
Betriebssystem

Windows 10 Home
(64 Bit)

Windows 10 Home
(64 Bit)

Windows 10 Home
(64 Bit)

Windows 10 Home
(64 Bit)

optisches Laufwerk
USB-Anschlüsse

1x USB 3.1 + 2x USB 3.0

3 x USB 3.1

2x USB 3.0 + 1x USB 2.0

2x USB 3.0 + 2x USB 2.0

HDMI-Anschluss
DVI-Anschluss
Display-Port1x1 x Mini Display-Port1xk. A.
Watt180 W58 Wk. A.k. A.
Artikelgewicht2,4 kg2,5 kg2,4 kg2,3 kg
Abmessungen260 x 27 x 383 mm350 x 50 x 450 mm265 x 26 x 380 mm25 x 260 x 380 mm
Besonderheiten

Bluetooth
Cardreader
Webcam

Li-Ion-Akku mit
Schnellladetechnologie

Preis

1.699,00 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:09

ab 1.699,95 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:09

1.078,90 € 1.199,00 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:09

958,80 € 975,00 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:09
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

Unser Preis-Leistungs-Sieger erhältlich bei:

Lege Dich zuerst genau fest.

Bevor Du dich jedoch für ein Produkt entscheidest, sollte Dir klar sein welche Ansprüche Du an es stellst und wie viel Geld Du ausgeben möchtest. Willst Du zum Beispiel die aktuellsten und leistungshungrigsten Spiele in ihrer besten Grafikeinstellung spielen, so solltest Du eher zur Gaming-Variante anstatt zu einem Desktop PC tendieren.

Ebenfalls lohnt es sich so viele Produkte wie möglich anzusehen, da Du dann ein Gespür für den ungefähren Wert der Hardware bekommst. Als Beispiel: „Marken“-PCs sind oft teurer als selbst zusammengestellte, weswegen wir Dir auf unserer Website PCs aus beiden Lagern vorstellen. Ebenso küren wir in jeder Kategorie einen Vergleichs- und Preis-Leistungs-Sieger. Diese werden von uns immer möglichst aktuell gehalten. Über diesem Beitrag findest Du eine Tabelle welche unsere besten Vergleiche jener Kategorie zeigt. Auch empfehlen wir Dir unseren Produktvergleich. Dort kannst Du bis zu fünf individuell gewählte Produkte genau und übersichtlich gegenüberstellen.

Was macht einen Gaming PC aus?

Bei einem PC solltest Du darauf achten, dass seine drei Hauptkomponenten, der Prozessor, die Grafikkarte und der Arbeitsspeicher, einigermaßen gute Werte haben.

Der Prozessor fungiert als Herz des PCs und ist für das Vorantreiben der jeweiligen Prozesse (Algorithmen) zuständig. Für PCs die neben Gaming auch eine Verwendung für das Arbeiten finden sollen, sind gute Prozessoren unentbehrlich.

Die Grafikkarte ist ein totales Muss für jeden Gaming PC. Sie empfängt die vom Prozessor berechneten Daten, wandelt sie um und leitet sie an den Bildschirm weiter. Wenn Du Dich für eine gute Grafikkarte einscheidest, stelle jedoch sicher, dass auch die anderen Komponenten auf einem ähnlichen Level angesiedelt sind, denn somit kann auch ihre Leistung optimal genutzt werden.

Der Arbeitsspeicher sorgt dafür, dass zwischengespeicherte Daten schnell abgerufen werden können. Diese speichert er in seinen sogenannten Speicherblöcken. Die Rechenleistung des gesamten PCs hängt von seiner Geschwindigkeit (in MHz angegeben) ab. Bauteile mit einer MHz-Frequenz unter 2133, sogenannter DDR3-RAM, sind mittlerweile outdated und somit nicht zu empfehlen. Folgend ist DDR4 und zukünftig auch der DDR5-RAM zu empfehlen.

Gaming PC Vergleich empfiehlt Dir ein Gerät mit 4 x 4,0 GHz,  6 GB Grafikspeicher und 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher. Somit bist Du auch für zukünftige Spiele und andere Arbeiten gut gerüstet.

Welche Vorteile bringt Dir ein Gaming PC?

Für den täglichen Gaminggebrauch und Spieleliebhaber ist ein Gaming PC unverzichtbar. Ebenso ist ein solcher PC für Einstiegsgamer sehr gut geeignet, da er neben dem Spielen auch viele Arbeiten weitaus besser als eine Desktop-Variante meistert. Die Vorteile eines modernen Gaming PCs sind in vielerlei Hinsicht nahezu grenzenlos verglichen mit anderen PC-Systemen.

Seine größten Vorteile finden sich in den weit aus besseren Komponenten und den Möglichkeiten in den Bereichen Gaming und Arbeiten. Seine hochmodernen Bauteile sollen ihn leistungsstark und effizient machen. Das bedeutet er sollte so gut wie jedes Spiel auf zumindest normalen Einstellungen perfekt meistern. Die meisten Modelle ermöglichen Dir Gaming in ultra hohen Grafikeinstellungen (4K).

Ein ebenfalls nennenswerter Punkt ist, dass er auch Bild- und Videoeditierungsprogramme ohne makel korrekt ausführen sollte. Wer es gewohnt ist mit einem schwachen PC Videoclips zu rendern, wird begeistert sein, was so mancher Gaming PC zu bieten hat. Ebenso sind Gaming PCs meist mit extra leisen Netzteilen ausgerüstet und schalldichte Gehäuse sorgen dafür, dass störende Lüftungsgeräusche unterdrückt werden. All diese Vorteile haben jedoch auch ihren Preis, weswegen wir von Gaming PC Vergleich Dir helfen werden PCs mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

Kurz gesagt: Ein Gaming PC bietet Dir hervorragende Performance beim Gaming, aber auch starke Leistungen beim Arbeiten. Leistung hat jedoch seinen Preis und hierbei werden wir Dir mit unseren Preisvergleichen behilflich sein!

Ratgeber – Was sollte man beachten?

Willkommen beim Ratgeber von Gaming PC Vergleich. Unser Ratgeber wird Dir dabei helfen das passende Produkt für Dich zu finden. Unser Produktvergleich wird Dir ebenfalls dabei helfen den richtigen PC für Dich zu finden, aber zunächst werden wir Dir ein paar Tipps, welche Du beachten solltest, mit auf den Weg geben.

Beachte stets, dass ein PC nicht nur gut aussehen sollte, sondern auch die gewünschten Leistungen erbringen sollte. Diverse PC Hersteller versuchen mit modern und elegant wirkenden PC-Designs unwissende Käufer von ihrem Produkt zu überzeugen. Im Endeffekt werden dann massenhaft überteuerte und leistungsschwache PCs verkauft, welche sehr schnell vom technischen Stand überholt sein werden.

Prozessoren (CPU)

Prozessoren sind mit Arbeitsspeicher und Grafikkarte die wichtigsten Komponenten eines PCs. Sie sind für die Verwaltung des Arbeitsspeichers, der Verarbeitung von Daten und die Abarbeitung des Maschinenprogramms zuständig.

Wir empfehlen Abstand von Dual-Core-Prozessoren (2 Kerne) zu halten, da diese für den heutigen Gebrauch meistens ungeeignet sind. Diese befinden sich meist in älteren Modellen aber auch noch in so manchem Laptop. Wer viel arbeitet mit diversen Bild- oder Videoeditierungsprogrammen oder gerne Spiele auf höherer Grafik spielt, wird wissen, dass Dual-Core-Prozessoren sehr schnell an ihre Grenzen stoßen.

Geeignet für diverse Interessen sind Quad-Core-Prozessoren (4 Kerne). Sie gehören zu den gebräuchlichsten und auch zu den aktuellsten Prozessorarten. Wir empfehlen 4-Kern-Prozessoren ab 2,5 GHz Leistung, da sie relativ günstig und leistungsstark sind. Perfekt für den alltäglichen Gebrauch, aber leider sind auch diese meistens beim High-End-Gaming zur Gänze ausgelastet.

Zu den besten Prozessoren gehören die Hexa-Core-Prozessoren (6 Kerne), welche zunehmend in den High-End Gaming PCs zu finden sind. Sie versprechen das Ausführen diverser Programme ohne Performanceprobleme und ermöglichen somit eine multifunktionale Benutzung des PCs.

Sogenannte Octa-Core-Prozessoren (8 Kerne) sind in High-End Geräten zu finden. Sie sind die zurzeit besten unter den gängigsten Prozessoren.

Arbeitsspeicher (RAM)

Der Arbeitsspeicher sorgt dafür, dass alle aktuell benötigten Daten und Programme zwischengespeichert werden. Er fungiert also als eine Ablage.

Generell sollte man immer mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung haben, als man wirklich für z. B. ein Computerspiel benötigt. Dies liegt daran, dass der PC mit seinem Betriebssystem und Hintergrundprozessen ebenfalls RAM beansprucht.

Zudem sollte man auf die DDR-SDRAM-Art achten. Es gibt beispielsweise DDR3 und DDR4, wobei sich diese durch ihre Schnelligkeit in der Übertragung von Daten unterscheiden. DDR3 ist somit die langsamere und DDR4 somit die schnellere RAM-Art. Dies ist ebenso an der MHz-Anzahl des jeweiligen Produkts erkennbar. DDR4 startet ab einer Anzahl von 2133 MHz.

Wir von Gaming PC Vergleich empfehlen für Spiele mindestens 8 GB DDR4 RAM oder höher für Computer mit denen man die neusten Titel spielen möchte und auch noch mit beispielsweise Editierungsprogrammen arbeiten möchte.

Grafikkarten (GPU)

Bei Grafikkarten raten wir Dir zu externen (dedizierten) Grafikkarten. Externe Grafikkarten besitzen, im Gegensatz zu OnBoard-Grafikkarten bzw. Grafikchips, ihren eigenen Arbeitsspeicher und zapfen somit nicht den deines PCs an. Ebenso lassen sie sich leichter austauschen und sind im Schnitt deutlich leistungsstärker.

Wir empfehlen Grafikkarten von AMD für das Arbeiten und Nvidia GeForce Grafikkarten für Spiele. Das liegt nicht nur daran, dass diese Marken die größten Anteile am Grafikkartenmarkt besitzen sondern auch an der Erfahrung der Hersteller, was in diesem Fall Qualität verspricht. Ebenso so finden sich unzählige Angebote, Vergleiche und Bewertungen, was für Käufer definitiv von Vorteil ist.

Deine Grafikkarte sollte mindestens 4 GB GDDR5 aufweisen. Für High-End-Gaming bedarf es jedoch etwas mehr.

Festplatten

Zu unterscheiden sind HDD und SSD Festplatten.

HDD Festplatten sind mechanische Festplatten, demnach haben sie einzelne miteinander verbaute Teile. Für gewöhnlich werden HDD Festplatten als Hauptspeicher verwendet, da sie bis zu viermal mehr Speicherplatz bieten als SSD Festplatten. Außerdem sind HDD Modelle billiger als ihre SSD Konkurrenten.

SSD Modelle sind jedoch deutlich schneller, kleiner, stromsparender und robuster als HDD Festplatten, was sie sehr interessant für mobile Geräte macht. Zudem starten sie den PC bis zu zweimal schneller und öffnen Programme bis zu viermal schneller als HDD Varianten.

Netzteile

Auch bei den Netzteilen gilt: Mehr Watt ist gleich besser. Dies hat den Grund, dass falls Du Deinen PC später aufrüsten oder übertakten möchtest, noch genügend Strom für die vollständige Leistung des PCs vorhanden ist.

„Ein Computer mit einem 6-Kern-Prozessor, 16 GB DDR4 RAM und einer GeForce GTX 1050 Ti Grafikkarte mit 4 GB GDDR5 Speicher basierend auf AM4 sollte mit einem 400 Watt Netzteil auskommen.“ – Erfahrungsbericht des Autors

Lüfter und Kühlung

Vor allem für Prozessoren ist Kühlung wichtig, da sie nicht wie Grafikkarten einen integrierten, sondern meistens nur einen externen Lüfter besitzen. In den meisten Fällen sitzt auch ein Lüfter auf dem Kühlkolben des Prozessors, wir empfehlen jedoch trotzdem Ausschau nach PCs mit mehreren Lüftern zu halten, nicht zwingend aber bei  langem Gebrauch von enormem Vorteil.

Gehäuse

Auch beim Gehäuse gibt es ein paar Punkte zu beachten.

Unterschiede gibt es vor allem bei:

  • der Eignung für diverse Sockel
  • der Position des Lüfters
  • dem Einbauort des Netzteils
  • dem Gewicht und Material
  • den Abmessungen
  • dem Design (LEDs, Fenster, mehrere Luftdurchlässe,…)
  • der Schalldämmung
  • dem verfügbarem Platz für weitere Komponenten

Sonstiges

Bei Dingen wie z. B. dem Betriebssystem oder dem optischem Laufwerk ist es grundsätzlich an Dir, den für Dich passenden Typ zu finden. Wir empfehlen Dir jedoch nur 64 Bit-Systeme zu kaufen. Der Grund dafür ist, dass der Prozessor bei 64 Bit-Systemen größere Arbeitsspeichermengen effektiver und schneller verarbeiten kann als bei 32 Bit-Systemen.

Um Dir weitere Meinungen einzuholen kannst Du Dich an ein unabhängiges Forum wenden, wie zum Beispiel ComputerBase oder HardwareLUXX.

Gaming PC Vergleich – Wie wird bewertet?

Auf unserer Website Gaming PC Vergleich behandeln wir die wichtigsten Bauteile von Computern. Diese wären Prozessoren, Grafikkarten, Arbeitsspeicher, Festplatten, Lüfter bzw. die Kühlung und Netzteile. Wir bewerten diese unabhängig nach einem speziell angepassten Zehn-Punkte-System.

Prozessoren

Die aktuell gängigsten Prozessoren sind Quad-Core-Prozessoren (4 Kerne) welche immer mehr den schwächeren Dual-Core-Prozessor (2 Kerne) ablösen. Hingegen finden sich in Gaming PC immer mehr von sogenannten Hexa-Core- (6 Kerne) und Octa-Core-Prozessoren (8 Kerne). Wir bewerten diese Anhand ihrer Kernanzahl und deren Gigahertz (GHz). Beim Hersteller unterscheiden wir jedoch nicht.

Grafikkarten

Bei Grafikkarten bewerten wir anhand ihres Grafikspeichers (VRAM) und derer Gigabyte-Anzahl. Auch hier machen wir beim Hersteller keinerlei Unterschiede. Der GPU (Grafikprozessor) wird ebenfalls bewertet anhand seiner MHz-Anzahl. Diese ist jedoch minimal. Auch berücksichtigen wir HDMI- und DVI-Anschlüsse sowie Display-Ports. Ebenfalls gibt es minimal Punkte für mehrere Grafikkartenkühler.

Arbeitsspeicher

Wir von Gaming PC Vergleich bewerten RAM-Einheiten an ihrer DDR-Version und an ihren Megahertz (MHz). DDR3 bekommt, im Gegensatz zu DDR4, Punkteabzug. Hinzukommt, dass ebenfalls die Gigabyte-Anzahl ein Rolle spielt. Wir bewerten hier ebenfalls nicht den Hersteller, jedoch ob der jeweilige RAM-Bausatz einen Kühlkörper besitzt.

Festplatten

Bei Festplatten unterscheiden wir zunächst zwischen HDD und SSD. Bei HDD-Festplatten bewerten wir anhand ihrer Gigabyte und ihrer Schnelligkeit (U/min bzw. engl. rpm). SSD-Festplatten werden für ihre Gigabyte-Anzahl besser bewertet als HDD-Varianten. Bei ihnen bewerten wir auch wie schnell sie Dateien lesen und schreiben können.

Preise

Es ist am schwierigsten für uns die Preise zu bewerten. Zunächst einmal berechnen wir den Wert der einzelnen Komponenten. Bei Gehäusen, Lüftern und anderen Teilen die vom Hersteller selbst stammen, legen wir einen für uns angemessenen Preis fest. Dieser Entsteht durch z. B. an den Gehäusen angebrachten Anschlüssen, LEDs, etc. Nach den Berechnungen fügen wir dem errechneten Preis einen Toleranzwert von 15% zu. Dieser zählt als Kosten bzw. Gewinn des jeweiligen Herstellers/Anbieters/Verkäufers. Fällt der Preis über diesem Wert aus, ziehen wir, wenn anfangs nur minimal, Punkte ab.

Bitte beachte, dass wir nicht jedes unserer verglichenen Produkte auch wirklich vor uns hatten. Wir vergleichen und analysieren verschiedenste Produkte rund um das Thema PC anhand von technischen Daten, Ausstattungsmerkmalen bzw. Besonderheiten, Preisen, Kundenrezensionen und Erfahrungsberichten.

Acer 24 Zoll Monitor

119,00 € 139,00 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:08
Corsair Mechanische Gaming Tastatur

129,90 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:09
Roccat Kone EMP Max Performance RGB Gaming Maus

67,99 € 79,99 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:09
HyperX Cloud II Gaming Headset

87,99 € 99,99 €

inkl. gesetzlicher USt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 21:09


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *